Wegen Wartungsarbeiten der Tunneltechnik kommt es im A 66 Tunnel bei Neuhof vom 5. bis 8.12.2017 zu folgenden Vollsperrungen:

Dienstagabend, 5.12., 22 Uhr bis Mittwochmorgen, 6.12., 5 Uhr: Vollsperrung der Fahrtrichtung Fulda;
Mittwochabend, 6.12., 22 Uhr bis Donnerstagmorgen, 7.12., 5 Uhr: Vollsperrung der Fahrtrichtung Frankfurt;
Donnerstagabend, 7.12., 22 Uhr bis Freitagmorgen, 8.12., 5 Uhr: Vollsperrung beider Fahrtrichtungen.

Die Umleitung in Fahrtrichtung Fulda erfolgt ab der A 66 Anschlussstelle Neuhof-Süd über die ausgeschilderte Bedarfsumleitung U 47 auf die B 27.
Die Umleitung in Fahrtrichtung Frankfurt erfolgt ab der A 66 Anschlussstelle Neuhof-Nord über die ausgeschilderte Bedarfsumleitung U 4 auf die K 100.

Die technische Tunnelausstattung muss nach den einschlägigen Vorschriften (Richtlinien für die Ausstattung und den Betrieb von Straßentunneln, RABT 2006) regelmäßig gewartet werden. Dies geschieht bei allen Tunnel im allgemeinen 4x pro Jahr. Bei zwei “großen” Wartungen im Jahr (Frühjahr/Herbst) wird die Technik im Tunnel gewartet, deshalb sind dann Tunnelsperrungen notwendig. Bei zwei “kleinen” Wartungen wird die Technik im Betriebsgebäude gewartet, dabei sind keine Tunnelsperrungen notwendig.
Im Tunnel Neuhof werden unter anderem 32 Notruftelefone, 57 Druckknopfbrandmelder, 27 Hydranten, 94 Videokameras, 69 Tunnellautsprecher, 23 Sensoren zur Messung von Staub und Rauch, 6 Messstellen zur Messung der Strömungsgeschwindigkeit, 802 Tunnelleuchten, 32 Tunnellüfter, 2 Einspeisungen zur Energieversorgung und die Funktechnik für den Digitalfunk der Einsatzdienste auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft.

Mehr Informationen über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de