Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hinweise zum Kalibergkonzert am 18.08.2017

Liebe “music-on-top“-Fans,
am Dienstag, 2. Mai 2017 beginnt der Kartenvorverkauf für das diesjährige Monte-Kali-Konzert, das am Freitag, den 18.08.2017 mit der Band „80s ALVE“ stattfindet.

Kartenvorverkaufsstellen sind: Bäckerei Happ in Neuhof (Fuldaer Straße) und Rommerz, Gasthof Schmitt in Neuhof,  Fuldaer Zeitung in Fulda, Schlüchtern, Hünfeld und Schlitz und das Personalbüro des Kaliwerkes Neuhof-Ellers.

Die Vorverkaufs-Tickets sind mengenmäßig auf die Personenzahl begrenzt, die im Schlechtwetterfall in die Ausweich-Location eingelassen werden dürfen.

Bei gutem Wetter gibt es aber noch genügend Karten (bis zum Erreichen der maximal zugelassenen Besucherzahl) für 18 Euro an der Abendkasse.
Kinder unter 13 Jahren haben freien Eintritt.

Weitere  Informationen:
Das Konzert beginnt dieses Jahr bereits um 19:00 Uhr (das ist der längeren Auftrittszeit der Band geschuldet – die Besucher kriegen also richtig was geboten für ihr Geld…) – der Aufstieg auf das Haldenplateau ist daher schon ab 17:00 Uhr möglich.
Es wird hierfür festes Schuhwerk empfohlen.

Nach dem Fußmarsch auf den Kaliberg und während der ganzen Veranstaltung können sich die Besucher mit Speisen und Getränken stärken.
Bereits an der Hälfte der Wegstrecke gibt es einen Stand, über den man sich mit Wasser versorgen kann. Für einen (gemütlichen) Aufstieg sollte man etwa 45 Minuten einplanen.

Bei schlechter Witterung findet das Konzert in der Kreissporthalle Neuhof der Johannes-Kepler-Schule statt.

Freuen wir uns also auf die bereits „9. Ausgabe“ der Reihe „music on top“ bei hoffentlich gutem, warmen und sonnigen August-Wetter:

Für 2017 hat sich die Werksleitung in Verbindung mit dem HaKo-Team erstmalig für eine „gemischte Gruppe“ entschieden.
Die Gefahr, dass die Konzertbesucher (wie bei mancher Tribute-Band) nur einige, wenige Lieder kennen, ist somit eigentlich gleich null.
Denn wie der Band-Name schon aussagt, werden die größten Hits des kultigen 80er Jahrzehnts akustisch und optisch rüber gebracht. Rock, Pop, Neue Deutsche Welle usw.

Vielseitig, abwechslungsreich, bunt und extrem –   das war die Musik der 80er Jahre. In kaum einem anderen Jahrzehnt trafen so viele grundverschiedene musikalische Stilrichtungen aufeinander, und in kaum einen Jahrzehnt schafften es so viele unterschiedliche Künstler an die Spitze der Charts.

„80s Alive“ hat sie alle zu einer großen 80er Jahre Kultshow vereint und bringt die angesagtesten Künstler der 80er vom „Pop-Olymp“ zurück auf die Showbühne. In einem 2½ Stunden langen 80s Musikspecial sind nahezu alle bedeutenden Hitgiganten der 80er vertreten. Ein amüsanter musikalischer Spaß im Originallook der Superstars zum Schmunzeln, Mitmachen und Mitsingen.
Anregung: Wer noch Leggins, Karottenjeans, Schulterpolster- oder Rüschchen-Blusen, Glitzer- und Glamourteile, Stirnband, Body, weiße Tennissocken usw. im Kleiderschrank am Dachboden hat, darf gerne im 80er-Style  (der lt. Modeexperten wiederkommt – da sind wir also brandaktuell) beim Konzert erscheinen. Sich extra für den Abend eine Dauerwelle-, Popper- oder Punkerfrisur machen zu lassen, ist wahrscheinlich zu viel des Guten, aber natürlich nicht verboten. Den besten, originellsten Outfits winkt ein kleiner Preis.

Es freuen sich auf einen stimmungsvollen, unfallfreien und harmonischen Konzertabend in luftiger Höhe bei schönem Wetter, romantischem Sonnenuntergang und vielen frohgelaunten Menschen: Der Bergmannsverein „Glückauf Neuhof 1907 e.V.“, die Werksleitung, das HaKo-Projekt-Team und alle in die Vorbereitung und Durchführung eingebundenen Personen.

 

Flyer…(.pdf)